Rüster (Ulme)
Rüster (Ulme)

Baumart: Ulme bzw. Rüster

Farbe: hellbraun-grünlich bis braun teilweise schokoladenbraun (ähnlich Eiche nur etwas „farbiger“)

Härte: hart

Charakteristika: ein grobstrukturiertes jedoch edles Holz

Kernholzbildung: die Ulme ist ein Reifholzbaum, d.h. zwischen dem hellen Splint und dem dunklen echten Kernholzbereich liegt noch eine Zwischenschicht (Reifholz) die wasserärmer ist und noch keine farbliche Veränderung aufweist. Psychologische Entsprechung: Die Ulme gilt als Baum der Intuition und des Erwachens. Bei den Griechen galt sie als Symbol des Todes, der Träume und der Unterwelt. Man pflanzte sie daher nicht selten auf Friedhöfen an und zimmerte Särge aus ihrem Holz. Stichworte: Realismus, Optimismus, Toleranz, guter Geschmack, Großzügigkeit, Ehrlichkeit, Geradlinigkeit, Klarheit, Weisheit, Macht, Entschlossenheit und Gerechtigkeit, Interesse am Mitmenschen, Familiensinn. Unter dem Schatten der Ulme wurde häufig Recht gesprochen und das Wort Gottes verkündet. Die Ulme unterstützt Vertrauen und gibt Unterstützung.

Eigenschaften/Verwendung: gehobener Innenausbau, Möbel (besonders Tische und Sitzmöbel), Furniere, Drechselarbeiten, Pfeifenköpfe, Treppenbau, Parkettboden, Biegeformteile, Profilleisten, Werkzeugstile, Sportgeräte, Spielzeug, Musikinstrumente, Wagen-, Waggon und Maschinenbau, Glockenstühle, Geschützlafetten, Konstruktionsholz im Hochbau, Boots- und Schiffsbau, Tiefbau, Wasserbau

Wert/Verfügbarkeit: eher seltenes Holz im Handel und wertvoll

Schnittzeitpunkt in der Baumpflege:  im Sommer (von etwa Mai bis August), nach dem vollen Blattaustrieb

Abschottungsverhalten: gut

Schnittausführung und Wundverschluss: nach aktuellem Leitfaden ZTV Baumpflege, vor Astring bis (soweit möglich) max. 10 cm Durchmesser, kein Wundverschluss (da wirkungslos).

Quellenangaben der Informationen:

  • Eigene/s Erfahrungen/Wissen und Unterlagen aus meinem Holzwirtschaftsstudium an der FH Rosenheim
  • Einheimische Nutzhölzer (Loseblattsammlung) Autoren D. Grosser und W. Teetz. CMA, Bonn-Herausgeber –Holzabsatzfonds-Bonn 1998
  • Buch Volker Drolshagen/Karin Hoffmann: Die Sprache der Bäume (1997)
  • Website https://www.everyday-feng-shui.de

Mobilsäge BW & Herrmann Massivholz

Zentrallager: 70771 Leinfelden/Hohenheimerstr.68 (Termin nach Vereinbarung!) / germany

Weitere Lager in Rottenburg und Nürnberg (Termin nach Vereinbarung!)

Ansprechpartner: Patrick Herrmann

Mobil:  +49 (0) 176 – 640 187 41

Fax:  +49 (0) 711 - 95 818 223

email: SiMkLCUKJyUoIyY5Ky8tL2coPWQuLw@nospam

   



Wir suchen laufend Rundholz
und Bäume > 60 cm Ø


Unsere Leistungen:

  • Lohnschnitt mit mobilem Ketten-Sägewerk
  • Massivholz-Spezialhandel
  • Baumfällungen (auch in Klettertechnik)
  • Baumpflege/Totholzentfernung
  • Tischplatten und Tische

 

Ausbildungen/Weiterbildungen:

Dipl. Holzbetriebswirt, ASBaum I, SKT A/B

empty