Baumart: Buche (Rotbuche)

Farbe: hellbraun (Falschkern rötlich-braun)

Härte: sehr hart und dicht

Charakteristika: schlichtes (außer Buche mit Falschkern), gleichmäßiges warmes Holz

Kernholzbildung: nur fakultativ (nur bei manchen Bäumen), d.h. kein echtes Kernholz, jedoch im Alter oft Farb-,Falschkern, auch Rotkern genannt

Psychologische Entsprechung: die Buche gilt als die Mutter des Waldes. Buchenholz wird gerne in Kinderzimmern und Räumen des Lehrens, Lernens und der Aktivität wie dem Arbeitszimmer eingesetzt. Es vermittelt die Möglichkeit, aus Fehlern zu lernen und Schwächen auszugleichen.

In Räumen voll Buchenholz kann man Energie tanken, die geordnet, berechenbar, klar und übersichtlich in einen übergeht. Das rötliche Buchenholz wirkt dabei immer elegant und nie aufdringlich und harmoniert stets mit seinen Bewohnern. Sowohl im Wald als auch in der Wohnung.

Die Kombination dieser Eigenschaften macht die Buche für viele Menschen zu einem idealen Begleiter in Räumen der Aktivität, des Lernens und der Arbeit.

Eigenschaften/Verwendung: sehr hartes dichtes Holz mit hervorragender Polierbarkeit. Mögliche Verwendungen sind Möbelbau, Parkettboden/Holzpflasterboden, Eisenbahnschwellen (dann jedoch imprägniert), Spielzeug, Hobelkörper, sehr beliebtes und gutes Brennholz, Furnierholz, Sperrholz, Schichtholz, Paletten, Drechseln, Treppenbau, Werkbänke, Werkzeuggriffe, Küchenutensilien, Modellbau, Schuhleisten, Klavierbau, Fahrzeugbau, Containerbau…

Wert/Verfügbarkeit: günstiges Holz da reichlich verfügbar

Schnittzeitpunkt in der Baumpflege:  im Sommer (von etwa Mai bis August), nach dem vollen Blattaustrieb

Abschottungsverhalten: gut

Schnittausführung und Wundverschluss: nach aktuellem Leitfaden ZTV Baumpflege, vor Astring bis (soweit möglich) max. 10 cm Durchmesser, kein Wundverschluss (da wirkungslos).

Quellenangaben der Informationen:

  • Eigene/s Erfahrungen/Wissen und Unterlagen aus meinem Holzwirtschaftsstudium an der FH Rosenheim
  • Einheimische Nutzhölzer (Loseblattsammlung) Autoren D. Grosser und W. Teetz. CMA, Bonn-Herausgeber –Holzabsatzfonds-Bonn 1998
  • Buch Volker Drolshagen/Karin Hoffmann: Die Sprache der Bäume (1997)
  • Website https://www.everyday-feng-shui.de

Mobilsäge BW & Herrmann Massivholz

Zentrallager: 70771 Leinfelden/Hohenheimerstr.68 (Termin nach Vereinbarung!) / germany

Weitere Lager in Rottenburg und Nürnberg (Termin nach Vereinbarung!)

Ansprechpartner: Patrick Herrmann

Mobil:  +49 (0) 176 – 640 187 41

Fax:  +49 (0) 711 - 95 818 223

email: 37axubCfsrC9trOsvrq4uvK9qPG7ug@nospam

   



Wir suchen laufend Rundholz
und Bäume > 60 cm Ø


Unsere Leistungen:

  • Lohnschnitt mit mobilem Ketten-Sägewerk
  • Massivholz-Spezialhandel
  • Baumfällungen (auch in Klettertechnik)
  • Baumpflege/Totholzentfernung
  • Tischplatten und Tische

 

Ausbildungen/Weiterbildungen:

Dipl. Holzbetriebswirt, ASBaum I, SKT A/B

empty