Mobil­säge­werk
Edelholzquelle

mobiles Sägewerk - Baumfällungen - Edelholzhandel -  Tischplatten aus Massivholz - Tisch Unikate - river table

0176/640 187 41 (Patrick Herrmann)

email: MVhfV15xXF5TWF1CUFRWVBxTRh9VVA@nospam

 

baum-aufsaegen.png

HOLZ SÄGEN VOR ORT:

- auf jedem Gelände
- an fast jedem Gefälle
- sehr geländeschonend
- OHNE schweres Gerät
- mobil und voll flexibel

Baumfällungen

Holzhandel

Tischplatten

Tische

Baumfällung

Sie haben einen Baum und wollen/müssen ihn fällen lassen?


Steigeisen-mit-562XP.jpg
Steigeisenfaellung_2.jpg
Steigeisen-Spitze-kappen-Kopie_2.JPG

Ich biete Ihnen eine professionelle Fällung vom Boden aus und in SKT (Seilklettertechnik), welche immer dann zum Tragen kommt, wenn der Baum nicht "einfach" umgeschnitten werden kann und man keine andere Technik einsetzen kann (z.B.in unwegsamen Gelände oder zwischen Häusern).

Sie wollen lediglich Totäste entfernen lassen oder den Baum einkürzen....dies erledige ich ebenso gerne für Sie.

Was ich allerdings nicht durchführe sind Kappungen, da diese letztendlich so gut wie unvermeidlich zu innerer Stammfäule führen und dem Baum mehr schaden als nützen.

A5_Faellung_in_Klettertechnik_2.JPG

Bevor ein Baum gefällt werden darf sind für den Grundstücks – bzw. Baumeigentümer einige gesetzliche Vorschriften zu beachten:

  • Das Naturschutzgesetz (Vogelschutzzeitraum)
  • Die Baumschutzverordnung
  • Landesstraßengesetz (Verkehrssicherung)

In der Regel ist lediglich eine Baumschutzverordnung (falls vorhanden) und eventuell eine notwendige Verkehrssicherung  zu beachten, welche immer von der jeweiligen Situation abhängt (falls z.B. eine öffentliche Straße oder ein Fußgängerweg gesperrt werden muss)

Hierzu muss ein jeweiliger Antrag bei den zuständigen Behörden gestellt werden:

2020-02-06-15.24.13.jpg

Bzgl. der Baumfällung im Sinne einer Baumschutzverordnung ist in der Regel das Amt für Umweltschutz/Untere Naturschutzbehörde oder das Gemeindeamt zuständig

Kosten ca. 55 EUR (erster Baum) bis ..... EUR je nach Aufwand/Anzahl

Bzgl. der Verkehrssicherungspflicht/Straßen-ab-sperrung ist das Amt für öffentliche Ordnung zuständig. Dieses muss allerdings auch eine Genehmigung bei der Polizeibehörde und dem Tiefbauamt einholen.

Für den Antrag sind 3 Verkehrszeichenpläne nötig, die man beim Tiefbauamt erhält

Kosten: ca. 50 EUR – 120 EUR + evtl. das Aufstellung von Verkehrsschildern (dies muss separat mit privaten Fachfirmen vereinbart werden)

Für die Dauer der notwendigen Genehmigungsverfahren kann man grob mit 2-4 Wochen rechnen.

Hierbei kann ich Ihnen auf Wunsch behilflich sein.

Anbei noch eine Übersicht der wichtigsten Kostenbestandteile bzgl. der reinen Fällarbeit:

Fällung, Entasten, Ablängen – evtl. auf Brennholzlänge schneiden, Platz säubern/räumen, Aufladen, Abfahren/Entsorgen.

Mobilsägewerk Edelholzquelle

(mobiles Sägewerk Baden-Württemberg)

Patrick Herrmann
Lager: Hohenheimerstr.68 (Termin nach Vereinbarung!)
70771 Leinfelden (Unteraichen)

Weitere Lager in Rottenburg und Nürnberg (Termin nach Vereinbarung!)

Mobil:  +49 (0) 176 – 640 187 41

Fax:  +49 (0) 711 - 95 818 223

email: -peQmJG+k5Gcl5KNn5uZm9OcidCamw@nospam


Wir suchen laufend Rundholz
und Bäume > 40 cm Ø

Unsere Leistungen:

 

  • Lohnschnitt mit mobilem Ketten-Sägewerk
  • Massivholz-Spezialhandel
  • Baumfällungen (auch in Klettertechnik)
  • Baumpflege/Totholzentfernung
  • Tischplatten und Tische

 

Ausbildungen/Weiterbildungen:

Dipl. Holzbetriebswirt, ASBaum I, SKT A/B

empty