Linde
Linde


Baumart: Linde

Farbe: sandfarben bis rötlichbraun-hellbraun, manchmal gestreift

Härte: weich

Charakteristika: harmonisches, feines sehr warm anmutendes mediterranes Holz

Kernholzbildung: die Linde ist ein Reifholzbaum, d.h. Bäume mit hellem Kernholz)

Psychologische Entsprechung: Die „Dorflinden“ waren ein Treffpunkt für feierliche und gesellige Veranstaltungen, aber auch für öffentliche Gerichtsverhandlungen. Sie galten außerdem als Bäume der Liebenden und waren beliebte Begleit-Pflanzen an Kult- und Kulturstätten. Der Baum eine freudvolle, friedliche und gelassene Ausstrahlung. Er schenkt Geborgenheit und Trost und spricht Menschen an, die das Schöne lieben. Er unterstützt Träume und Fantasien und fördert die Kreativität. Im Mittelalter wurden die meisten sakralen Bildhauerarbeiten aus Lindenholz angefertigt, daher gehörte es zu den heiligen und heilsamen Hölzern. Typisch für Linde sind ihre mildernden und lieblichen Eigenschaften. 

Eigenschaften/Verwendung: Holzbildhauerei, Drechslerei, Schnitzerei, hochwertige Möbel, Hutmacherei, Blindholz, Absperrfurnier, Sperrholzindustrie, Zierleisten, Kassettenfüllungen, Reißbretter, Hutformen, Modellbau, Spielzeuge, Küchengeräte, Holzschuhe, Musikinstrumentenbau, Klavierbau, Orgelbau, Prothesen, Fässer, Behälter, Garnspulen, Flachpinsel, Holzflechtarbeiten, Holzwelle, Stift-Fassungen, Wagenbau, Bienenkästen (Rähmchen), ausgezeichnete Zeichen- und Filterkohle, Textilien, Papier…

Wert/Verfügbarkeit: eher gering verfügbares Holz, günstiges bis mittleres Preisniveau

Schnittzeitpunkt in der Baumpflege:  im Sommer (von etwa Mai bis August), nach dem vollen Blattaustrieb

Abschottungsverhalten: gut

Schnittausführung und Wundverschluss: nach aktuellem Leitfaden ZTV Baumpflege, vor Astring bis (soweit möglich) max. 10 cm Durchmesser, kein Wundverschluss (da wirkungslos).

Quellenangaben der Informationen:

  • Eigene/s Erfahrungen/Wissen und Unterlagen aus meinem Holzwirtschaftsstudium an der FH Rosenheim
  • Einheimische Nutzhölzer (Loseblattsammlung) Autoren D. Grosser und W. Teetz. CMA, Bonn-Herausgeber –Holzabsatzfonds-Bonn 1998
  • Buch Volker Drolshagen/Karin Hoffmann: Die Sprache der Bäume (1997)
  • Website https://www.everyday-feng-shui.de

Mobilsäge BW & Herrmann Massivholz

Zentrallager: 70771 Leinfelden/Hohenheimerstr.68 (Termin nach Vereinbarung!) / germany

Weitere Lager in Rottenburg und Nürnberg (Termin nach Vereinbarung!)

Ansprechpartner: Patrick Herrmann

Mobil:  +49 (0) 176 – 640 187 41

Fax:  +49 (0) 711 - 95 818 223

email: iOHm7ufI5efq4eT76e3v7aXq-6bs7Q@nospam

   



Wir suchen laufend Rundholz
und Bäume > 60 cm Ø


Unsere Leistungen:

  • Lohnschnitt mit mobilem Ketten-Sägewerk
  • Massivholz-Spezialhandel
  • Baumfällungen (auch in Klettertechnik)
  • Baumpflege/Totholzentfernung
  • Tischplatten und Tische

 

Ausbildungen/Weiterbildungen:

Dipl. Holzbetriebswirt, ASBaum I, SKT A/B

empty